Publications

Are We Citizens of Two Worlds?

Mario Brandhorst/Andree Hahmann/Bernd Ludwig (Hg.): Sind wir Bürger zweier Welten? Freiheit und moralische Verantwortung im transzendentalen Idealismus

Der Band ist das Ergebnis einer Tagung am Lichtenberg-Kolleg an der die ehemalige Gastwissenschaftlerin Susanne Brauer, PhD, beteiligt war. Im Mittelpunkt der Beiträge steht Kants Freiheitstheorie in exegetischer und systematischer Hinsicht. Die Autoren stellen unter anderem folgende Fragen: Was genau hat Kant mit der Unterscheidung von »Ding an sich« und »Erscheinung« im Sinn? Wie soll sie die Möglichkeit transzendentaler Freiheit sichern? Gelingt das, wenn man die Unterscheidung akzeptiert? Ist der transzendentale Idealismus überhaupt eine kohärente Theorie? Was bleibt von Kants Freiheitstheorie und seiner Metaphysik des transzendentalen Idealismus?